Die Vorbereitungen zur Baltic Sea Circle Rallye 2016


Baltic Sea Circle - der Countdown läuft

Mittwoch, der 19.04.2016.

 

Herzlich willkommen zu unserem team avilius Blog!

 

Ich werde versuchen, so oft wie möglich hier spannendes rund um die Rallye - Vorbereitungen, Probleme, Erfolge, Milestones usw. zu posten!

Seit gestern weiß ich, dass wir an der Rallye "Baltic Sea Circle 2016" teilnehmen dürfen und werden! Klasse Sache!

 

Leider werde ich gerade von Ideen, Notwendigkeiten und notwendiger Planung und Organisation erschlagen...

naja wir wollten es so! Keep smiling, wir geben alles!

Start minus 59 Tage

wieder eine Nachtschicht...

JETZT ONLINE:

Die Rallye

Informationen vom Veranstalter zur Baltic Sea Circle Rallye

 

Das Team

Frede und Guido im Kurzprofil

 

Die Mission

Was machen wir hier eigentlich?

 

Der G'Oldie

Fahrzeugkunst von 1978

 

Blog & Twitter

Wir werden lebendig, aktuelles auf die Augen!


kurz zusammengefasst


Spenden

heute erste Gespräche für mögliche Spendenprojekte geführt, vielversprechend, spannend aber noch weit von spruchreif! ich bleibe am Ball!

G'Oldie

Heute wieder ein paar Kilometer gemacht.

Plan Woche 1:

TÜV, Versicherung RUS, Termin für komplett Check, Werkzeug- und Ersatzteilplan.

Dachträger gesucht! Bitte melden!

kurzfristiges

todo für die kommenden Tage:

Gespräche mit Werbefirmen, ersten möglichen Partnern und Sponsoren, Visum Russland, Vertretungen und natürlich die tägliche Arbeit ... keep smilin'


Videotest im Aprilwetter

betagter Darsteller im Rampenlicht

Kurz zum Sonntag.

 

Haben heute die gesamte Video- un Fotoausrüstung durch den Kreis gezerrt und auf Herz und Nieren geprüft.

 

Fazit: Wir sind gut gerüstet und das Zubehor zeigt sich von der Besten Seite!

Basischeck

Sony FDR 1000V liefert klasse Ergebnisse, Die Fernbedienung ist für Außenaufnahmen während der Fahrt Gold wert!

 

Manfrotto begleitet mich schon eine Weile, der neue Friktionsarm mit Clamp ist die Topanschaffung! Schnell montiert, fest und voll flexibel - Kaufempfehlung!


Starter Video

Als nächstes steht ein kurzes Video auf dem Programm. Einige Snippets sind schon im Kasten, toller Sonne-Wolken- Mix heute! Hoffe die nächsten Tage gibts noch etwas Zeit für weiteres Basic-Material!


Hindernis-Rallye Neuss / Köln

Herausforderungen in bekannter Umgebung

Wenn es nach mir ginge, würde ich gerne alle anstehenden Dinge an einem Tag erledigen. Meine Tage sind zu kurz oder die Aufgaben nicht für einen Tag geeignet. Manchmal scheint es auch so, als werden Menschen geschickt, die sich vor einen stellen, die Hand heben und laut sagen "Du erldigst diese Aufgabe heute nicht!" - dieser Mensch weiss zwar nicht warum er das tut, aber er wird sein bestes geben - meine Qualifiktion am Ende des Tages: Geduldsmensch oder Hater, auf jeden Fall Wiederholer... Tja wir alle haben die Wahl.


Straßenverkehrsamt

Viele Herausforderugnen... schlussendlich: Wir haben die internationalen Führerscheine - klasse ist, dass nur die deutsche Seite ausgefüllt wird und die Seiten für die ausländischen Behörden mit der entsprechenden Übersetzung leer bleiben. Ich werde die Grenzbeamten an östlichen Grenzen an unser STVA verweisen.


ADAC Neuss

Was soll ich sagen... Sie wissen, wie es geht. Sie kennen Ihre Produkte. Sie haben Humor. Und sie sind freundlich! Rundum Service im Neusser Büro des ADAC. Hier haben wir tolle Informationen erhalten, sind Zusatzversichert und immer mit Fragen an der richtigen Stelle! Vielen Dank auch! Danke Martina!


Technikmarkt

Auch hier verweise ich auf bereits gepostete Inhalte. Motto: ich kann sowas nicht wissen, werde es nicht für Sie nachsehen oder erfragen und mache mal nix, bis auf ein selbstbewusstes Gesicht.


Globetrotter Köln

Globetrotter. 4 Etagen. Tausende Produkte für Weltenbummler. 3 Stunden durch 4 Etagen macht 45 Minuten Intensivberatung je Etage. Geduldig, ausdauernd, mit guten Tipps und Ideen und am Schluss noch mit geballter Teamwork für beste Ergebnisse. Ja es war soviel Info, dass uns am Ende des Tages die Öffnungszeiten einen leeren Einkaufswagen beschert haben. Dafür eine ewig lange Liste an notwendigen Dingen, die wir mit Sicherheit NICHT online, sondern vor Ort, an einem anderen Tag erwerben werden! Danke besonders an Thomas und Robert aus dem UG, wir sehen uns wieder!

Deutsches Rotes Kreuz - Kreisverband Neuss e.V. mit dabei!

Das DRK Neuss als erster Sponsor für #teamavilius

Vorstandssprecher Marc Dietrich vom DRK Kreisverband Neuss e.V.
Vorstandssprecher Marc Dietrich vom DRK Kreisverband Neuss e.V.

Vorstandssprecher Marc Dietrich

Heute mittag mache ich einen spontanen Besuch beim DRK Neuss. Ich habe Glück, denn Vorstandssprecher Marc Dietrich läuft mir über den Weg und nimmt sich spontan ein paar Minuten für mein Anliegen.

Kurz erklärt worum es geht, zeigt sich Herr Dietrich begeistert und gibt grünes Licht für ein Sponsoring auf unserem Granada - kurz und knapp, so trifft man Entscheidungen!

Unser Granada bekommt also das erste Gewand und passend zur Wagenfarbe gibt es den rot/schwarzen Kontrast!

 

#teamavilius sagt Danke!


15 Tage Rock'n'Roll - kurzer Rückblick

...dank toller Menschen konnten wir schon viel erreichen!

Kaarster, Freunde  und Kollegen

Ihr seid einfach Spitze!

Ja, es hat sich einiges getan in den letzten Tagen! Jede Menge tolle, Leute, Spontanität und eine super Unterstützung!

Ich habe noch nicht alle Unterlagen und Daten zusammen, aber ich kann schon mal sagen: wir haben bisher

15 Partner und Sponsoren

die uns und unseren G'Oldie bereits jetzt tatkräftig unterstützen, damit wir pünktlich und bestmöglich gerüstet an den Start nach Hamburg kommen!

Unser Dank vorab an die Unterstützer:

Ein besonderer Dank gilt außerdem:

  • Manuel Brinkmann, Autoservice Brinkmann aus Bielefeld

für die vor-Ort Unterstützung unserer avilius Lebenshilfe in Bielefeld unter der Leitung von Karola Kranz.

G'Oldie Granada

Unser G'Oldie hat noch einiges vor sich. In Planung steht noch ein neuer Anlasser - sollten wir diesen noch rechtzeitig bekommen. Der alte Anlasser streikt schon mal hier und dort und ist als Glücksspiel zumindest spannend.

Die hinteren Stoßdämpfer lassen - zumindest für die geplante Ausrüstung - etwas zu wünschen übrig, auch hier sind wir noch um Ersatz bemüht!

Für Tipps zur Beschaffung sind wir dankbar!

Die Reifen der Kategorie "etwas selten gewordener" 185SR14 sollen die betagten Alltagsroller ersetzen. Hier sind schon Profis am Werk.

 

last but not least.. ich habe endlich einen Dachträger von Lauche&Maas aus München bekommen - Jungs, ich hoffe er passt!

sonstiges

was ist noch passiert? auf die schnelle...

  • Visa für Russland sind beantragt
  • KFZ Versicherung speziell Russland erledigt
  • Impfungen sind aufgefrischt (schaut mal in Euren Impfpass ;-) )


Lions Club Martinus Rallye

Tolles Wetter, klasse Rallye, nette Leute

Die letzten für das Granada-Rennkleid!

Drei, die noch mit nach Russland fahren...

H&R Sanitätshaus

Bastian Dittner und Fabian vom Dorff, Geschäftsführer vom H&R Sanitätshaus, unterstützen das #teamavilius auf Ihrer Rallye für einen guten Zweck.

 

Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Kranken- und Altenpflege ist H&R im Rhein-Kreis Neuss immer der richtige Ansprechpartner und bewährter Kooperationspartner der avilius Lebenshilfe.

Informationen zum H&R Sanitätshaus finden Sie unter www.hr-sanitaetshaus.de.

rechts auf dem Bild: Bastian Dittner und Fabian vom Dorff hier vor Ihrem neuen Stützpunkt in Kaarst-Holzbüttgen mit Guido Prass von der avilius Lebenshilfe vor dem Rallye-G'Oldie.


poolfuchs.de

Ebenfalls mit an Bord ist Patrick Kirchhartz, der mit Poolfuchs die Fertigung von der ehemaligen Firma Krülland übernommen hat. Der Poolfuchs liefert Neuanlagen, Ersatzteile und bietet erstklassigen Reparaturservice rund um das Thema Schwimmbecken.

Informationen zum Poolfuchs gibt es HIER!

Stuckateur André Düllgen

Als alt-eingessesener Handwerksbetrieb aus Neuss blickt Inhaber A. Düllgen auf langjährige Erfahrung zurück. Bereits seit 1994 ist er in diesem Handwerk tätig, seit 2006 mit dem eigenen Fachbetrieb in Neuss vor Ort.

Für weitere Informationen klicken Sie HIER!


noch 30 Tage, gute Zeiten - schlechte Zeiten

Defekte, Reparaturen und Termine

Spurstange

Na klasse, die Spurstange vorne rechts ist hinüber, muss neu. Also wenn wir schon dabei sind, tauschen wir direkt beide Seiten aus.

 

Überraschung, es gibt keine mehr. es werden auch keine mehr hergestellt.

Nach vielen Telefonaten schafft der KFZ Meister des Vertrauens einen Händler zu finden, der noch eine auf Lager hat! Immerhin! Kosten? Besser nicht fragen!

Bestellt ist sie nun, hoffentlich kommt sie rechtzeitig und wir schaffen noch den Einbau!


Stoßdämpfer

Einer der hinteren Stoßdämpfer ist ein wenig undicht und erweckt nicht mehr das größte Vertrauen! Ersatz ist bereits bestellt und einen Einbautermin konnten wir auch schon fixieren! Dank KFZ Werkstatt Axel Girresser und Otte&Erz haben wir nun einen Einbautermin für den 27.05.2016!

Anlasser

Der Anlasser startet unseren G'oldie mal mehr oder weniger verlässlich. Hier haben wir bereits die Möglichkeit für eine Generalüberholung durch Otto&Erz in Neuss. Einziges Problem ist noch die Terminfindung, wir bleiben am Ball!


Druckfreigabe für das finale Rennkleid

Noch zwei Kaarster Unternehmen an Bord!

Die Zeit drängt und alle Daten müssen druckfertig vorbereitet sein! Viel Arbeit in den letzten Tagen bei uns und bei unserem Werbetechniker Köntgen & Stein! Doch es ist geschafft! Wir haben alle Daten vorbereitet und die Druckfreigabe ist erteilt! Nun hoffen wir auf zügige Herstellung der Folien, damit wir uns bald im Renngewand präsentieren können!

Kurzentschlossen und begeistert zeigten sich noch 2 Kaarster Urgesteine. Mit den Schönheitsexperten von Gabys Beauty Studio und den bekannten Großbildspezialisten von GROBI rund um Patrick Schappert ist unser Renngewand für den Ford Granada nun entgültig final und für den Druck freigegeben!

An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an die Vorzeigeunternehmer aus dem Rhein-Kreis Neuss und Kaarst!


Gabys Beauty Studio


GROBI TV - Die Großbildspezialisten

Spendenaktion ist online!

Ab sofort kann gespendet werden - Gebt uns Rückenwind!

Am vergangenen Freitag kam endlich die erhoffte Meldung, dass die Spendenaktion bei betterplace.org endlich gelistet und online ist! Vielen Dank an das Memory Zentrum in Neuss für die tatkräftuge Unterstützung!

Bereits Anfang letzer Woche hatte ich noch die Idee eine Spendeninformation im Postkartenformat zu entwerfen und in den Druck zu geben. Ich hoffe, dass sich damit noch einige für unser Projekt begeistern können und ebenfalls etwas beisteuern! Die Karten stehen bei unseren Partnern und einigen bekannten Anlaufstellen im Rhein-Kreis Neuss - oder einfach hier unten!

Hier auf unseren Seiten findet Ihr daher ab sofort die kleinen Spendenboxen, die über betterplace eine Spende ermöglichen! Wir möchten, dass die Aktion transparent durchgeführt wird und freuen uns, dass man direkt und aktuell den Spendenstand sieht. Dieser Service ist natürlich nicht ganz umsonst, daher muss zu jeder Spende ein kleiner Obulus für betterplace.org geleistet werden. Ich hoffe das schreckt Euch nicht ab und Ihr lasst trotzdem den Geldbeutel klingeln!

Damit wir prüfen können, dass das ganze funktioniert sind wir mit einer Spende von jeweils 100,00 Euro mit guten Beispiel vorangegangen!

Wenn Ihr spendet, könnt Ihr zu der Spende auch direkt eine kleine Nachricht hinterlassen. Hierüber würden wir uns ebenfalls freuen und andere lassen sich vielleicht leichter motivieren es Euch gleich zu tun!

noch 19 Tage zum Start, Spendenstand & bewegte Bilder

Auf die Zielgerade zum Start...

heute, Sonntag, Erstversuch Zeltaufbau

Heute haben wir uns mit unserem neuen Zelt auf die Probe gestellt. Wir wollen ja nicht ganz unvorbereitet in den Norden ziehen! Für das erste Mal ging es recht zügig und einfach! Platz haben wir genug und noch ein zusätzlichen Vorbereich, damit wir auch bei schlechtem Wetter etwas flexibler sind! Unser Video zeigt in 1.30 min unsere Spontan-Fähigkeiten ohne vorheriges Training.


Dienstag

Den Anfang der Woche habe ich viel telefoniert, um eine effektive und sichere Beladung unseres Dachträgers zu gewährleisten! Ich bin fündig geworden und so gibt es nun zwei Kisten, wasserdicht, luftdicht, mit Feuchtigkeitsanzeiger und Druckausgleichsventil in 100x60x30 und 40x30x30 von unserer Bundeswehr. Damit verstauen wir wichtiges sicher!

Fronleichnam

Den Feiertag haben wir genutzt, um einen ersten ausgiebigen Technik-test zu machen. Also haben wir die Räder geschnappt und sind mit Videoausrüstung in den Grafenberger Wald gestartet. Damit unsere Technik bestens auf die Probe gestellt wird haben wir uns einen anspruchvolleren Offroad Pacours ausgesucht!

Fazit:

3,5 Stunden Videoaufzeichnung, eine Sequenz hinüber (da war der Stoß wohl zu heftig), das restliche Material sehr gut, alle Akkus, Akkupack und Zubehör funktioniert tadellos!

 

Das Ergebnis - leider nur in "Web" Qualität gibt es in zwei Minuten hier oben zu sehen!



Freitag. Neue Stoßdämpfer für G'Oldie

Am Freitag gab es die lang ersehnten hinteren Stoßdämpfer für unseren Granda. Die alten Dämpfer dämpften quasi nicht mehr, sondern waren eher Seegang-Simulatoren mit deutlichem Tiefgang.

Also herzlichen Dank an die KFZ Werkstatt Axel Girresser, die uns die Dämpfer spendiert und für den Einbau gesorgt haben! Damit ist wieder für Sicherheit und Fahrdynamik, auch bei reichlich Zuladung gesorgt!

Der Spendenstand

772,22 EURO in Woche 1

Wir haben in der ersten Woche immerhin 18 Spenden für unsere Projekte erhalten!

Vielen Dank an alle, die uns tatkräftig unterstützen!

 

Ich hoffe wir können noch auf weitere großzügige Unterstützung bauen und unser Spendenziel für den Erinnerungspfad und die Hamburger Projekte erreichen!



Jetzt mithelfen und Spenden!


Vom Biedermann zum Rallyewagen

7,5 Stunden Fleißarbeit

Ein verregneter Montag, viel zu hohe Luftfeuchtigkeit und über 40 Aufkleber für unseren Ford Granada! Unbeirrt und ohne Pause hat Herr Köntgen von Köntgen&Stein unseren Ford für die Baltic Sea Circle Rallye beklebt! Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Mit soviel Unterstützung wollen wir das Ziel erreichen!

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Danke an unsere Partner und Sponsoren, die mit uns in den hohen Norden reisen werden! Ihr seid Klasse!

Bitte spendet fleissig mit und zeigt, dass Ihr hinter uns steht! Jeder Euro zählt!


Es werde Licht!

Ralf bringt Licht ins Dunkel


Ab sofort behalten wir auch im dunkeln den Durchblick. Auch wenn es zur Sommersonnenwende los geht, sind wir gerüstet!

 

Vielen Dank an Ralf für seinen Einsatz!



Videodreh am Kaarster Rathaus

unsere Mission als Videobotschaft!

Fotos: Eric Geise            // alle waren bestens gelaunt und es hat unglaublich viel Spass gemacht!
Fotos: Eric Geise // alle waren bestens gelaunt und es hat unglaublich viel Spass gemacht!

Videodreh am Kaarster Rathaus

Aus einer persönlichen Anfrage wegen einer Spende zugunsten des Neusser Erinnerungspfads, kam am 01.06.2016 die Idee von Harry Flint sich für ein spontanes Video anzubieten! Kurzerhand wurde Patrick Schappert von Grobi.tv ins Boot geholt, Eric Geise sollte am Set für fantastische Fotos sorgen und von unserem Ötte stammt die musikalische Untermalung.

Das Video sollte mit lokalem Bezug das Kaarster Rathaus mit einbeziehen und so durften wir, dank der schnellen Reaktion unserer Kaarster Behörde, mit offizieller Genehmigung auf dem Vorplatz des Kaarster Rathaus am 05.06.16 unser Video erstellen!

Alle waren da, das Wetter überraschend gut und so wurde am Sonntag Nachmittag mit spontanem Drehbuch und Text unser Video zur Teilnahme an der Baltic Sea Circle Rallye auf den Weg gebracht! Und ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Durch das starke Engagement unserer Kaarster wurde das Video noch in der Nacht zum Montag fertiggestellt und ins Netz geladen! Klasse Leistung & voller Einsatz!

 

Danke an Harry, Patrick, Eric, Ötte und Dieter stellvertretend für das Kaarster Rathaus!



Das fertige  Video zu unserer Teilnahme

Pressetermin im St. Augustinus Memory-Zentrum

Spendenaktion für den Erinnerungspfad in Neuss

Heute um 11 Uhr war unser Pressetermin im St. Augustinus Memory-Zentrum in Neuss. Gekommen sind Rolf Retzlaff vom Stadt Kurier Neuss und Susanne Niemöhlmann von der Rheinischen Post.

Vom Memory-Zentrum gaben Dr. Andrea Kuckert-Wöstheinrich und Manfred Steiner ausführliche Informationen zu ihrer Einrichtung und dem Projekt "Erinnerungspfad".

Meine Freundin und ich vom #teamavilius erzählten ebenfalls von unserer Motivation und dem Sinn unserer Teilnahme an der Rallye!

Dabei herausgekommen sind zwei tolle Artikel über unsere bevorstehende Fahrt und die damit verbundene Spendenaktion!

 

Vielen Dank für die redaktionelle Unterstützung!


Treffen mit der ersten Frau in Kaarst

Bürgermeisterin Frau Dr. Nienhaus wünscht uns "Gute Fahrt"!

Am heutigen Donnerstag waren wir um 10 Uhr am Kaarster Rathaus verabredet - mit unserer Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus. Dieter Güsgen, verantwortlich für Kultur, Medien, Netzwerke und Stadtmarketingin Kaarst hat diesen Termin ermöglicht. Frau Dr. Nienhaus hat mir nochmal alles Gute und eine pannenfreie Fahrt gewünscht und wir sind stolz, dass wir unser Kaarst rund um das Baltikum mitnehmen werden!

Vielen Dank Stadt Kaarst!

4 Tage bis zum Start

Vollgas statt Aufregung

Die Zeit vergeht wie im Flug. WIr haben versucht soviel Aktionen auf die Beine zu stellen, um möglichst viele Spenden zusammenzutragen. Dabei ist unsere eigene Planung für die Rallye etwas in den Hintergrund gerutscht - jetzt wird es Zeit! Dies wird der letzte Blogeintrag vor unserer Reise sein, also dabeisein & unterstützen!

Spendenstand auf betterplace am 14.06.2016 : 2.297,22 Euro

Das ist schon ein sensationelles Ergebnis! Vielen Dank an Alle, die bereits beigetragen haben!

Zusätzlich gibt es HIER noch unsere laufenden Spendenaktionen

Die besten Wünsche...

...von Rieck Entsorgungs-Logistik kommen von Geschäftsführer Stefan Rieck persönlich!

Getriebe & Differential

...wurden gestern noch schnell & unkompliziert bei Autohaus Beivers in Rommerskirchen überprüft!

Wissenschaft unterwegs

In Kooperation mit Riege Software International begleitet uns dieser Pokal zum Nordkapp und zurück! Mehr Information auf unserer Spendenseite oder bei direkt bei Riege Software!


Deutschland gewinnt heute & Morgen geht es los!

Großes Danke, Live dabei & Abschied


Vielen Dank!

an Alle die da sind und noch kommen!

Der Abschied!

10.00 Uhr Memory-Zentrum

Morgen früh geht es los! Wenn wir denn mal mit packen fertig werden, schaffen wir es später vielleicht noch vor den Bildschirm, um unsere Deutsche Mannschaft anzufeuern! Danach hätten wir dann Zeit für Aufregung!

Unser Rallye-Gepäck summiert sich ein wenig und der G'Oldie geht schon ein wenig in die Knie. Technisch sollte aber alles ganz gut in Schuß sein!

Um 10 Uhr morgen früh finden wir uns  zur offiziellen Verabschiedung am Memory-Zentrum in Neuss an der Steinhausstr. 40 ein! Von dort aus starten wir dann zunächst in Richtung Hamburg, um dann am Samstag  bei der Balticc Sea Circle Rallye 2016 zu starten!

Ihr könnt unsere Tour Live verfolgen und mitfiebern! Wir freuen uns natürlich auch, wenn noch viele Spenden bis zu unserem Zieleinlauf am 03.07.2016 folgen!

 

Danke Euch Allen!


Das Live Tracking des "avilius racing team" Startnummer 66

Stellenangebot im Kreis Neuss!

Sie sind interessiert an einer dauerhaften Beschäftigung in unserem Team im Rhein-Kreis Neuss?


Diese Webseite durchsuchen: