Entlastung & Betreuung

§45b SGB XI

Pflegebedürfte mit Pflegegrad, die zu Hause versorgt werden haben einen Anspruch auf einen Entlastungsbetrag in Höhe von

125,00 Euro pro Monat.


Hiermit sollen Angehörige entlastet werden und den Pflegebedürftigen Hilfe und Unterstützung zukommen:

  • um möglichst lange in ihrer häuslichen Umgebung zu bleiben
  • um soziale Kontakte aufrechtzuerhalten
  • um ihren Alltag weiterhin möglichst selbständig bewältigen zu können


Wird der Entlastungsbetrag nicht oder nur zum Teil genutzt, so spart sich der verbleibende Betrag monatlich an. Wird die Leistung in einem Kalenderjahr nicht ausgeschöpft, so kann der der nicht verbrauchte Betrag in das folgende Kalenderhalbjahr übertragen werden. Dieser steht dann noch bis 30.06. des Folgejahres zur Nutzung bereit.

Stellenangebot im Kreis Neuss!

Sie sind interessiert an einer dauerhaften Beschäftigung in unserem Team im Rhein-Kreis Neuss?


Diese Webseite durchsuchen: